Kompetenter Autoservice – damit Ihr Auto fit bleibt

Der regelmässige Autoservice erinnert an den Besuch beim Zahnarzt: Er kostet, man weiss nicht so recht, was man bekommt, aber irgendwie wissen wir doch, dass er notwendig ist. Autofit klärt auf, warum die fachmännische Wartung Ihres Fahrzeuges so wichtig ist, wieso sie damit langfristig Geld sparen und was der Unterschied zwischen einem kleinen und grossen Service ist.

Gute Wartung zahlt sich aus, auf kurze wie auf lange Frist. Die regelmässige Wartung des Fahrzeuges sorgt für Sicherheit, Sauberkeit und ist auch beim Verkauf des Autos ein starkes Argument. Sicherheitsrelevante Teile wie Bremsen, Fahrwerk und die Elektronik werden überprüft, Verschleissteile falls nötig ersetzt und sämtliche Flüssigkeiten aufgefüllt. So werden unnötige Folgeschäden vermieden, die zu teuren Reparaturen führen.

Die ordnungsgemässe Inspektion sorgt ausserdem dafür, dass die Herstellergarantie erhalten bleibt, auch bei markenunabhängigen Garagen wie Autofit. Durch Wartung nach Herstellervorgaben und die Verwendung von Ersatzteilen in Originalqualität geniessen Sie Ihr Fahrzeug lange und sicher – und profitieren auch bei einem Wiederverkauf vom höheren Wert.

Kleiner oder grosser Autoservice?

Es ist soweit: der Service steht an. Aber welcher Service ist denn nun der Richtige? Der Kleine oder der Grosse? Die Autohersteller unterscheiden in der Regel zwischen zwei verschiedenen Inspektionen.

  • Kleiner Service:


Der kleine Service wird meist nach 15’000 bis 30’000 Kilometern oder nach einem Jahr fällig. Er beinhaltet die Überprüfung sicherheitsrelevanter Bauteile und Flüssigkeiten. Luft- und Innenraumfilter werden ausgetauscht und das Motorenöl gewechselt.

  • Grosser Service:

Ein grosser Service ist deutlich umfangreicher als der Kleine, wird in der Regel aber auch erst bei doppelter Kilometeranzahl fällig. Das gesamte Fahrzeug wird auf seine einwandfreie Funktion überprüft und sämtliche Flüssigkeiten aufgefüllt oder ausgetauscht. So werden Mängel am Fahrzeug früh erkannt, um teure Folgeschäden zu vermeiden.

Bei jedem Servicetermin sollte auch die Fälligkeit von Wasserpumpe und Zahnriemen kontrolliert werden. Diese sind für den Motor von zentraler Bedeutung und müssen entsprechend den Herstellerangaben ersetzt werden. Moderne Fahrzeuge informieren den Lenker, sobald ein Service ansteht. Bei älteren Fahrzeugen hilft ein Blick ins Servicebüchlein.


Wie immer gilt: Die Herstellervorgaben einhalten und bei Unsicherheiten den Autofit-Partner Ihres Vertrauens fragen.